Allgemeine Geschäftsbedingungen der Quad-Stop-Bodensee 2018

1. Geltungsbereich

Quad-Stop-Bodensee (QSB) als touristisch orientiertes Dienstleistungsunternehmen bietet an: Geführte Bodensee Quad-Touren als Einzel- und Gruppenveranstaltung in der Region westlicher Bodensee/Rheinfall/Schwarzwald Süd/Linzgau/Hegau/Donautal. Kombiveranstaltungen mit Partnern aus der Region. Firmenevents in Kombination mit Partnern der Region, mit und ohne Übernachtung.

2. Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt zustande, in dem der Kunde der QSB unter Verwendung der im Internet durch QSB zur Verfügung gestellten Formulare eine schriftliche Buchungsanfrage verbindlich übermittelt und QSB dieses Angebot auf Abschluss eines Vertrages annimmt. Bei Annahme erhält der Kunde eine schriftliche Buchungsbestätigung sowie alle dazugehörigen Unterlagen als PDF-Datei.

Die Bezahlung für die Tour oder das Event ist innerhalb von sieben Tagen ab Zugang der schriftlichen Buchungsbestätigung zur Zahlung fällig. Sofern seitens des Kunden keine Zahlung innerhalb der siebentägigen Zahlungsfrist erfolgt, gilt der Vertrag als nicht zustande gekommen.

Mit der Buchungsbestätigung erhält der Kunde auch die jeweils gültigen AGBs.

Bei kurzfristigen Buchungen ist die Zahlung sofort bei Rechnungserhalt fällig. Bei einer Buchung „Vor-Ort, ist die Zahlung vor Beginn der Tour/des Events zu leisten.

3. Leistungen

Für den Umfang der vertraglich geschuldeten Leistung von QSB sind die Angaben in der Buchungsbestätigung sowie die Leistungsbeschreibung von QSB im Internet verbindlich, sofern darauf in der Bestätigung Bezug genommen wird. Mündliche Nebenabreden gelten nur, sofern diese schriftlich bestätigt werden.

4. Rücktritt/Umbuchung

Der Kunde kann bis zum Beginn der Tour/des Events jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber QSB vom Vertrag zurücktreten. Beim Rücktritt wird eine Stornierungsgebühr fällig. Für die Höhe der Stornierungsgebühr kommt es auf den Eingang der Rücktrittserklärung bei QSB an. Bei der Berechnung des Ersatzes werden gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen berücksichtigt. Es bleibt dem Kunden unbenommen, nachzuweisen, dass keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind als mit den nachfolgenden Pauschalen ausgewiesen:

Rücktritt
bis 14 Tage vor Beginn der Tour/des Events: 50% des Tour-/Eventpreises,
13. bis 3. Tag vor Beginn der Tour/des Events: 90% und
ab dem 2. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 100%

Wird eine Tour/ein Event nicht angetreten, so besteht kein Anspruch des Kunden auf Rückerstattung.

Bei Gruppenevents dient die vertraglich vereinbarte Mindestteilnehmerzahl als Abrechnungsgrundlage. Sofern bei einer Gruppe ein oder mehrere Teilnehmer zurücktreten, so ist die Stornogebühr anteilig von den übrigen Teilnehmern zu tragen. Akzeptiert die Gruppe den Eintritt einer oder mehrerer von QSB vorgeschlagener Ersatzpersonen ermäßigts sich die Stornogebühr entsprechend.

Umbuchungen und Anmeldungen von Ersatzteilnehmern sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich erfolgen und schriftlich von QSB bestätigt werden.

Eine Kostenerstattung wegen Nichtgefallens der Tour/des Events ist ausgeschlossen. Ebenso ist die Kostenerstattung ausgeschlossen, wenn der angemeldete Fahrer sein Quad/ATV nicht sicher steuern oder bedienen kann. Hierüber entscheidet QSB nach einer ausführlichen Einweisung und Fahrprobe durch QSB. Für den Fall, dass ein sicheres Führen des Quads/ATV nicht gewährleistet ist, wird dem Kunden eine Mitfahrgelegenheit als Sozius in der gleichen Tour angeboten.

5. Rücktritt QSB

Bis zur Buchung einer Tour/eines Events auf der Grundlage eines Tour-/Eventgutscheins ist QSB berechtigt aus wichtigem Grund den Rücktritt vom Vertrag (Gutscheinkauf) zu erklären. Als wichtiger Grund gilt zum Beispiel, dass der Partner von QSB nicht mehr mit QSB zusammenarbeitet oder sein Gewerbe eingestellt hat, die in der Tour-/Eventbeschreibung erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder höhere Gewalt.

Tritt einer dieser genannten Fälle ein, erhält der Kunde den gezahlten Kaufpreis umgehend zurück. Alternativ hierzu kann der Kunde eine gleichwertige Tour/ein gleichwertiges Event bei QSB buchen.

6. Gutscheine

Gutscheine für eine konkrete Tour/ein konkretes Event besitzen eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr ab Ausstellungsdatum. Die Gutscheine werden grundsätzlich nicht zurückgenommen oder vergütet. Die Übertragung auf Dritte ist möglich.

Wertgutscheine besitzen eine Gültigkeit von drei Jahren ab Ausstellungsdatum.

7. Widerrufsrecht

Verbraucher nach § 13 BGB haben das Recht ihre Erklärung auf Abschluss des Vertrages innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Vertragsbestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (zum Beispiel Brief, Fax oder E-Mail) zu widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin vollständig erfüllt ist, bevor das Widerrufsrecht ausgeübt wurde.

Der Widerruf ist zu richten an:

Quad-Stop-Bodensee
Herr Alexander Kapp
Zum Riesenberg 15
78476 Allensbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 0049-7533-91924009

Im Falle des Widerrufs sind die beiderseitig erfolgten Leistungen oder ggf. gezogenen Nutzungen zurückzugewähren. Ist dies aus tatsächlichen Gründen nicht möglich, muss der Kunde QSB insoweit ggf. Wertersatz leisten.

8. Preise

Die in den Publikationen/im Internet des jeweiligen Geschäftsjahres genannten Preise sind Endpreise. Sie verstehen sich inklusiv 19% MwSt. Bei Firmenkunden verstehen sich die Preise jeweils zzgl. MwSt..

9. Gewährleistung

Quad-Stop-Bodensee steht für eine gewissenhafte Realisierung der angebotenen Touren und Kombitouren.
Jeder Kunde handelt freiwillig und in eigener Verantwortung.

Im Einzelfall kann es notwendig werden vereinbarte Leistungsbestandteile einer Tour/eines Events zu verändern, zum Beispiel bei Ausfall des Partnerunternehmens, Insolvenz des Partners, Schäden der Partneranlage/Fahrzeuge, ... QSB bietet in diesem Fall gleichwertigen Ersatz.

Eine Absage oder Verschiebung einer Tour/eines Events durch QSB auf witterungs- und sicherheitsrelevanten Gründen ist jederzeit möglich.

10. Haftung QSB

QSB haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet QSB nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

Im Falle der leichtfahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von QSB der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren typischen Schaden.

Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von QSB. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt, sofern dieses Anwendung findet.

11. Versicherung

Sämtliche Fahrzeuge der QSB sind bei der Allianz Versicherung AG Vollkasko- und Haftpflichtversichert.

Es besteht ein Eigenanteil je Schaden in Höhe von € 1.500,00.

Durch Unterschrift auf dem Formular „Check-In“ wird vor Tourbeginn durch den Kunden/Teilnehmer bestätigt, dass er damit einverstanden ist, dass vom Führerschein und dem Personalausweis zur Dokumentationszwecken durch QSB eine Kopie gefertigt und archiviert wird.

Durch QSB findet vor jeder Tour/jedem Event eine Einweisung mit Hinweisen zu den Tourregeln und den AGBs statt. Ferner findet eine technische Einweisung mit Fahrtraining statt.

12. Tourregeln

Die Tourregeln von QSB sind fester Bestandteil der AGBs. Diese sind von jedem Teilnehmer vor der Tour/vor dem Event zu unterzeichnen. Den Weisungen des/der Tourguides ist vorbehaltlos nachzukommen. Wiederholte Verstöße gegen Anweisungen des/der Tourguides führt zum Ausschluss des Teilnehmers von der Tour/dem Event.

Unter folgenden Bedingungen ist eine Teilnahme an den Touren/Events ausgeschlossen oder nur beschränkt möglich:

- Schwangerschaft
- Alkohol- oder Drogenkonsum
- schwere psychische Störungen
- fehlende motorische oder mentale Koordinationsfähigkeit, wie zum Beispiel unsicheres lenken, links-rechts Schwäche, ….
- Kinder können als Sozius nur nach Absprache mitgenommen werden

Der Teilnehmer ist QSB zur Information verpflichtet.

13. Erfüllungsort/Rechtswahl/Gerichtsstand

1. Soweit sich aus dem Gesetz nichts anderes ergibt, ist Erfüllungsort Allensbach.
2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
3. Gerichtsstand ist Konstanz; soweit zulässig.

Quad STOP Bodensee
Zum Riesenberg 15
78476 Allensbach
Gewerbegebiet
Deutschland
Tel.: +49 (0)7533 919 240 01
Fax: +49 (0)7533 919 240 09
info@quad-stop-bodensee.de
www.quad-stop-bodensee.de
Impressum
Datenschutz
Inhaltsverzeichnis
Empfohlene Links
zu unseren Facebook-News facebook